Ein Server begründet noch keine Betriebsstätte

Inhalt:

HATTEN SIE EINEN AUTOUNFALL?

Haben Sie aber schon an Schadensersatz, Gutachter, Mietwagen oder Schmerzensgeld gedacht? Verzichten Sie nie wieder auf die Ihnen zustehenden Ansprüche. Wir helfen bei der Schadensregulierung und setzen Ihre Ansprüche zuverlässig und konsequent durch.

Ein Server begründet noch keine Betriebsstätte

Ungeachtet des Pipeline-Urteils des BFH begründet ein Internet-Server noch keinen Betriebssitz


Ländererlass


Nach einem koordinierten Ländererlass gilt “vorläufig die Auffassung……, dass es sich bei der Aufstellung eines Servers lediglich um vorbereitende Handlungen im Sinne des Art. 5 Abs.4 OECD-Musterabkommen handelt und damit keine Betriebsstätte vorliegt. Eine abschließende Beurteilung soll nach Abstimmung auf OECD-Ebene erfolgen.”

Wäre mit dem Aufstellen eines Servers eine Betriebsstätte begründet, so wären die erzielten Erträge dort steuerpflichtig, wo der Server steht, und könnten so in Niedrigsteuerländer verschoben werden.