Skip to content

Kann der Gerichtsvollzieher Gartenzwerge pfänden?

1.  Nach § 811 Nr. l ZPO wäre ein Gartenzwerg der Pfändung nicht unterworfen, wenn er als eine dem Haushalt dienende Sache vom Schuldner „zu einer seiner Berufstätigkeit und seiner Verschuldung angemessenen, bescheidenen Lebens- und Haushaltsführung“ benötigt würde. Das ist nicht der Fall.

 

2. Nach § 811 Nr. 5 ZPO sind Gartenzwerge der Pfändung in der Regel nicht unterworfen, wenn und soweit sie zur Fortsetzung einer Erwerbstätigkeit erforderlich sind. Das trifft grundsätzlich jedoch nicht auf Gartenzwerge eines Hotels, Restaurants, Gasthofs, Tierparks oder Erholungsgeländes zu, weil alle diese Betriebe genauso gut auch ohne Gartenzwerge funktionieren dürften.

Nur wenn die Gartenzwerge eine ausgesprochene Attraktion (z.B. Gartenzwerg in erstaunlicher Größe etc.) darstellen, so daß ihre Wegnahme den Betrieb beeinträchtigen würde, können sie nach § 811 Nr. 5 ZPO unpfändbar sein. Ob Gartenzwerge als Warenvorräte nach § 811 Nr. 5 ZPO unpfändbar sein können, ist wiederum umstritten.

Sie benötigen eine rechtliche Beratung? Rufen Sie uns an: 02732 791079 und vereinbaren einen Beratungstermin oder fordern Sie unverbindlich unsere Ersteinschätzung online an.

 

3.  Nach § 812 ZPO sollen Hausratsgegenstände nicht gepfändet werden, wenn sie nur einen unverhältnismäßig geringen Versteigerungserlös erwarten lassen. Gartenzwerge sind keine „Gegenstände des gewöhnlichen Hausrats“ wie Kochtöpfe oder Putzeimer o.ä..

 

Eine Pfändung von Gartenzwergen durch den Gerichtsvollzieher kann mithin nach herrschender Meinung nur durch das Verbot der nutzlosen Pfändung gem. § 803 Abs. 2 ZPO und die Vorschrift über das Mindestgebot gem. § 817a ZPO verhindert werden.

Sie benötigen rechtliche Hilfe?

Rufen Sie uns an um einen Beratungstermin zu vereinbaren oder nutzen Sie unser Kontaktformular für eine unverbindliche Beratungsanfrage bzw. Ersteinschätzung.

Rechtsanwälte Kotz - Kreuztal
Hans Jürgen Kotz

Hans Jürgen Kotz

Mein Name ist Hans Jürgen Kotz und ich bin Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht. Als Gründer der Kanzlei Kotz kann ich auf eine langjährige Erfahrung in zahlreichen Rechtsbereichen zurückblicken und Sie kompetent und zuverlässig beraten und vertreten [...] mehr zu

Ratgeber und hilfreiche Tipps unserer Experten.

Lesen Sie weitere interessante Urteile.

Unsere Kontaktinformationen.

Rechtsanwälte Kotz GbR

Siegener Str. 104 – 106
D-57223 Kreuztal – Buschhütten
(Kreis Siegen – Wittgenstein)

Telefon: 02732 791079
(Tel. Auskünfte sind unverbindlich!)
Telefax: 02732 791078

E-Mail Anfragen:
info@ra-kotz.de
ra-kotz@web.de
zum Kontaktformular

Rechtsanwalt Hans Jürgen Kotz
Fachanwalt für Arbeitsrecht

Rechtsanwalt und Notar Dr. Christian Kotz
Fachanwalt für Verkehrsrecht
Fachanwalt für Versicherungsrecht
Notar mit Amtssitz in Kreuztal

Bürozeiten:
MO-FR: 8:00-18:00 Uhr
SA & außerhalb der Bürozeiten:
nach Vereinbarung

Für Besprechungen bitten wir Sie um eine Terminvereinbarung! Ersteinschätzungen nur auf schriftliche Anfrage per Anfrageformular.

Termin vereinbaren

02732 791079

Bürozeiten:
Mo-Fr: 08:00 – 18:00 Uhr

Kundenbewertungen & Erfahrungen zu Rechtsanwälte Kotz. Mehr Infos anzeigen.

Ersteinschätzung

Wir analysieren für Sie Ihre aktuelle rechtliche Situation und individuellen Bedürfnisse. Dabei zeigen wir Ihnen auf, wie in Ihren Fall sinnvoll, effizient und möglichst kostengünstig vorzugehen ist.

Fragen Sie jetzt unverbindlich nach unsere Ersteinschätzung und erhalten Sie vorab eine Abschätzung der voraussichtlichen Kosten einer ausführlichen Beratung oder rechtssichere Auskunft.