84.428 Insolvenzen im Jahr 2002 in Deutschland!!

84.428 Insolvenzen im Jahr 2002 in Deutschland!!

Von den 84.428 Insolvenzen entfielen 37.579 auf Unternehmen bzw. Kleinunternehmen und 46.849 auf andere Schuldner (Verbraucher = 21.441, natürliche Personen, Gesellschafter etc. = 6.381, ehemals Selbstständige = 16.660, Nachlassinsolvenzen = 2.367). Im Jahr 2001 gab es hingegen lediglich 49.326 Insolvenzen.

Die offenen Forderungen aller Insolvenzgläubiger betrugen im Jahr 2002 61,5 Milliarden Euro, 51,8 Milliarden Euro entfielen dabei auf Forderungen gegen Unternehmen. Damit haben sich die offenen Forderungen gegenüber dem Vorjahr verdoppelt.