Skip to content

Für die Wandlung einer Sache ist der letzte Nacherfüllungsversuch entscheidend!

OLG Frankfurt am Main

Az.: 1 U 32/02

Urteil vom 16.04.2003


Leitsatz vom Verfasser (nicht amtlich!):

Für eine Wandlung (= Rückgabe der Kaufsache gegen Rückzahlung des Kaufpreises) einer Kaufsache ist der mangelhafte Zustand der Sache nach dem letzten Nacherfüllungsversuch (= Verkäufer versucht den Mangel zu beheben) entscheidend. Wird der Fehler dann später behoben bzw. tritt der Fehler nicht mehr auf, so ist dies für das Wandlungsrecht unerheblich. Entscheidend ist, dass der Fehler bei der Geltendmachung der Wandelung vorlag.


Sachverhalt: 

Die Klägerin hatte von der Beklagten einen Neuwagen geleast. Das Fahrzeug wies jedoch erhebliche Mängel auf. Daraufhin versuchte die Beklagte erfolglos das Fahrzeug zu reparieren. Die Klägerin kündigte daraufhin den Leasingvertrag außerordentlich und forderte die Rückzahlung der gezahlten Leasingraten gegen Rückgabe des Fahrzeugs. Später wies das Fahrzeug bei der Beklagten jedoch keine Mängel mehr auf. Für den Zeitpunkt der Mangelhaftigkeit einer Kaufsache ist grundsätzlich der Moment maßgebend, an dem die Kaufsache an den Käufer übergeben wird (sog. „Gefahrübergang“). Bei technischen Geräten muss man dem Verkäufer in der Regel sog. Nacherfüllungsversuche zubilligen (2-3). Sind diese Nacherfüllungsversuche erfolglos, so kann der Käufer vom Kaufvertrag zurücktreten. Im vorliegenden Fall war das Leasingfahrzeug zum Zeitpunkt der Wandlungserklärung immer noch mangelhaft, so dass ein späterer Wegfall des Fehlers, bzw. dessen Behebung für die Wandelungserklärung unbeachtlich ist.

Entscheidungsgründe:

Hinweis:„Wandlung“ heißt heute nach der Schuldrechtsreform „Rücktritt“!

Sie benötigen rechtliche Hilfe?

Rufen Sie uns an um einen Beratungstermin zu vereinbaren oder nutzen Sie unser Kontaktformular für eine unverbindliche Beratungsanfrage bzw. Ersteinschätzung.

Rechtsanwälte Kotz - Kreuztal
Dr. Christian Gerd Kotz

Dr. Christian Gerd Kotz

Mein Name ist Dr. Christian Gerd Kotz. Ich bin Fachanwalt für Verkehrsrecht und Versicherungsrecht, sowie Notar mit Amtssitz in Kreuztal. Selbstverständlich berate und vertrete ich meine Mandanten auch zu jedem anderen Thema im Raum Siegen und bundesweit [...] mehr zu

Ratgeber und hilfreiche Tipps unserer Experten.

Lesen Sie weitere interessante Urteile.

Unsere Kontaktinformationen.

Rechtsanwälte Kotz GbR

Siegener Str. 104 – 106
D-57223 Kreuztal – Buschhütten
(Kreis Siegen – Wittgenstein)

Telefon: 02732 791079
(Tel. Auskünfte sind unverbindlich!)
Telefax: 02732 791078

E-Mail Anfragen:
info@ra-kotz.de
ra-kotz@web.de
zum Kontaktformular

Rechtsanwalt Hans Jürgen Kotz
Fachanwalt für Arbeitsrecht

Rechtsanwalt und Notar Dr. Christian Kotz
Fachanwalt für Verkehrsrecht
Fachanwalt für Versicherungsrecht
Notar mit Amtssitz in Kreuztal

Bürozeiten:
MO-FR: 8:00-18:00 Uhr
SA & außerhalb der Bürozeiten:
nach Vereinbarung

Für Besprechungen bitten wir Sie um eine Terminvereinbarung! Ersteinschätzungen nur auf schriftliche Anfrage per Anfrageformular.

Termin vereinbaren

02732 791079

Bürozeiten:
Mo-Fr: 08:00 – 18:00 Uhr

Kundenbewertungen & Erfahrungen zu Rechtsanwälte Kotz. Mehr Infos anzeigen.

Ersteinschätzung

Wir analysieren für Sie Ihre aktuelle rechtliche Situation und individuellen Bedürfnisse. Dabei zeigen wir Ihnen auf, wie in Ihren Fall sinnvoll, effizient und möglichst kostengünstig vorzugehen ist.

Fragen Sie jetzt unverbindlich nach unsere Ersteinschätzung und erhalten Sie vorab eine Abschätzung der voraussichtlichen Kosten einer ausführlichen Beratung oder rechtssichere Auskunft.