OLG Karlsruhe unterhaltsrechtliche Leitlinien Stand: 01.07.2007

OLG Karlsruhe unterhaltsrechtliche Leitlinien Stand: 01.07.2007

 

Die Karlsruher und Freiburger Familiensenate wenden die unterhaltsrechtlichen Leitlinien der Familiensenate in Süddeutschland an.

HABEN SIE EINEN BUßGELDBESCHEID ERHALTEN?

Nicht vorzeitig zahlen! Viele Bußgeldbescheide sind fehlerhaft oder angreifbar. Wir prüfen Ihren Bescheid innerhalb 24 h kostenlos & unverbindlich auf mögliche Fehler. Nutzen Sie unseren neuen Service.

Da die zum 01.07.2007 erwartete Unterhaltsreform bislang nicht verabschiedet ist, wird eine Neufassung der Süddeutschen Leitlinien erst beschlossen werden, wenn das Gesetzgebungsverfahren abgeschlossen ist. Bis dahin gelten die Süddeutschen Leitlinien in der Fassung vom 01.01.2005 weiter.

Nachdem das Oberlandesgericht Düsseldorf aber in Folge der Neufassung der Regelbetragsverordnung die Unterhaltstabelle (Düsseldorfer Tabelle) zum 01.01.2007 neu gefasst hat, haben sich die Senate darauf verständigt, ab 01.07.2007 die Bedarfs- und Selbstbehaltswerte der neuen Düsseldorfer Tabelle anzuwenden.

 

Aus gegebenen Anlass weisen wir daraufhin, dass es sich vorliegend um keine Internet-Seite des OLG Karlsruhe handelt!


alte Hinweise gültig vom 01.07. – 31.12.2001

alte Hinweise zur Düsseldorfer Tabelle – gültig bis 30.06.2001