EU-Parlament beschließt verpflichtende Tempo-Drosselung für LKW und Busse!

EU-Parlament beschließt verpflichtende Tempo-Drosselung für LKW und Busse!

Neue Busse und LKW müssen ab 2004 EU-weit nach einer Richtlinie des Europaparlaments mit einer automatischen Tempo-Bremse ausgestattet sein. Mit der automatischen Drosselung soll verhindert werden, dass Lastwagen dauerhaft über 90, Busse über 100 km/h fahren können. Die automatische Tempobegrenzung ist für alle Transporter über 3,5 Tonnen zulässiges Gesamtgewicht vorgeschrieben. Gleiches gilt für Busse mit mehr als neun Sitzplätzen. Die automatische Bremse soll dann greifen, wenn der Fahrer dauerhaft zu stark aufs Gaspedal tritt. Für Lastwagen über 12 Tonnen und Busse über 10 Tonnen Gewicht ist diese automatische Tempobegrenzung bereits seit 1992 Pflicht.

Bußgeldbescheid erhalten? Zahlen Sie nicht vorschnell!

Ein Einspruch kann sich lohnen. Erhalten Sie jetzt von unserem Verkehrsrechtexperten kostenlos & unverbindlich eine erste Einschätzung zu den Erfolgsaussichten.