Artikel & Urteile zum Verkehrsrecht (A-Z)

A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Alle



Kategorie Verkehrsrecht zum Buchstaben D


Diabetes mellitus – Attest als Auflage zur Fahrerlaubnis

Verwaltungsgericht Stade
Az: 1 A 2634/13
Urteil vom 22.01.2015

Tatbestand
Die Klägerin wendet sich dagegen, dass der Beklagte ihr die Auflage zur Fahrerlaubnis erteilt hat, sich in jährlichem Abstand ärztlich und augenärztlich untersuchen zu lassen.
Die Klägerin wurde am D. […]

Drogenvortest – abweichende Blutuntersuchung

Oberverwaltungsgericht Münster
Az: 16 B 1026/14
Beschluss vom 05.01.2015

Tenor
1. Auf die Beschwerde des Antragstellers wird der Beschluss des Verwaltungsgerichts Gelsenkirchen vom 13. August 2014 geändert.
2. Die aufschiebende Wirkung der Klage VG Gelsenkirchen 7 K 3180/14 wird wiederhergestellt.
3. […]

Deichsel – Haftung eines Schaustellerwagenbetreibers

Oberlandesgericht Nürnberg
Az: 1 U 1206/13
Beschluss vom 08.04.2014

Tenor
Der Senat beabsichtigt, die Berufung durch einstimmigen Beschluss gemäß § 522 Abs. 2 ZPO zurückzuweisen. Die Berufung hat offensichtlich keine Aussicht auf Erfolg. Die Rechtssache hat weder grundsätzliche Bedeutung […]

Amphetamin / Speed – Fahrerlaubnisentziehung bei einmaligem Konsum

Verwaltungsgericht München
Az: M 6b S 13.5724
Beschluss vom 22.01.2014

Tenor
I. Der Antrag wird abgelehnt.
II. Der Antragsteller hat die Kosten des Verfahrens zu tragen.
III. Der Streitwert wird auf EUR 3.750,– festgesetzt.
Gründe
I.
Der 19… geborene Antragsteller wendet sich gegen die […]

Verkehrsordnungswidrigkeit – durchschnittliche Sache

Amtsgericht Eilenburg
Az: 9 OWi 215/09
Beschluss vom 29.09.2009

In dem Bußgeldverfahren wegen Ordnungswidrigkeit des Landratsamtes Nordsachsen in der Kosten- und Auslagenentscheidung vom 11.12.2008 hier: Antrag auf gerichtliche Entscheidung nach § 62 OWiG wird unter Aufhebung des Kostenfestsetzungsbescheides […]

Von |15 Oktober, 2013|Verkehrsrecht, Verkehrsrecht Urteile mit D|

Drogenfahrt – Anforderungen an eine fahrlässige Drogenfahrt

OLG Hamm
Az.: III-2 RBs 83/12
Beschluss vom 21.01.2013

Auf die Rechtsbeschwerde des Betroffenen gegen das Urteil des Amtsgerichts Herne-Wanne vorn 18.06,2012 hat der 2. Senat für Bußgeldsachen des Oberlandesgerichts Hamm am 21. Dezember 2012 durch
die Richterin am […]

Von |4 Oktober, 2013|Verkehrsrecht, Verkehrsrecht Urteile mit D|

Einlassung – Keine in der Hauptverhandlung – Auswirkungen

Oberlandesgericht München
Az: 4St RR 148/07
Beschluss vom 26.11.2007

Der 4. Strafsenat des Oberlandesgerichts München hat in dem Strafverfahren wegen vorsätzlichen Fahrens ohne Fahrerlaubnis u.a. am 26. November 2007 einstimmig beschlossen:
I. Auf die Revision des Angeklagten wird das […]

Fahrerlaubnisentzug: Drogenscreening mit Haaranalyse

THÜRINGER OBERVERWALTUNGSGERICHT
Az.: 2 EO 421/02
Beschluss vom 28.08.2002
Vorinstanz: VG Weimar – 2. Kammer – 2 E 701/02.We

In dem Verwaltungsstreitverfahren wegen Recht der Fahrerlaubnisse einschließlich Fahrerlaubnisprüfungen, hier: Beschwerde nach §§ 80, 80a VwGO hat der 2. Senat […]

Entziehung einer Fahrerlaubnis und Drogenscreening

BVerfG
Az.: 1 BvR 2062/96
Beschluss vom 20.06.2002

In dem Verfahren über die Verfassungsbeschwerde gegen
a) den Beschluss des Bundesverwaltungsgerichts vom 23. August 1996 – BVerwG 11 B 48.96 -,
b) das Urteil des Verwaltungsgerichtshofs Baden-Württemberg vom 2. April 1996 […]

Drogenkonsum und Fahrunsicherheit – Fahrerlaubnisentziehung

Amtsgericht Bielefeld
Beschluss vom 24.05.2008
Az: 9 Gs-23 Js 721/08-1849/08

In dem Ermittlungsverfahren gegen pp. wegen Trunkenheit im Verkehr wird der Antrag der Staatsanwaltschaft Bielefeld auf vorläufige Entziehung der Fahrerlaubnis zurückgewiesen.

Gründe:
Gemäß § 111 a StPO kann einem Verkehrsteilnehmer […]

Drogenkonsum – Fahrerlaubnisentziehung und EU Führerschein

Oberverwaltungsgericht NRW
Az.: 16 B 1610/08
Beschluss vom 12.01.2009
Vorinstanz: Verwaltungsgericht Düsseldorf, Az.: 14 L 1387/08

Die Beschwerde des Antragstellers gegen den Beschluss des Verwaltungsgerichts Düsseldorf vom 23. September 2008 wird zurückgewiesen.
Der Antragsteller trägt die Kosten des Beschwerdeverfahrens.
Der Streitwert […]

Drogenfahrt – Einzelfallprüfung ob eine relative Verkehrsuntüchtigkeit vorlag

Oberlandesgericht Hamm
Az: 4 Ss 159/07
Beschluss vom 08.05.2007

Auf die Revision des Angeklagten gegen das Urteil der Strafrichterin des Amtsgerichts Münster vom 24. Januar 2007 hat der 4. Strafsenat des Oberlandesgerichts Hamm am 08. 05. 2007 durch […]

Select Language