Menü

Kompetent & zuverlässig beraten
Ihr gutes Recht ist unser Anspruch

Fahrschüler müssen auf die erste praktische Fahrstunde vorbereitet werden!

Landgericht Osnabrück

Az.: 9 O 3071/01

Urteil vom 24.04.2003


Leitsatz vom Verfasser (nicht amtlich!):

Bereitet ein Fahrlehrer seinen Fahrschüler nicht ausreichend auf die erste praktische Fahrstunde vor, so haftet er für Schäden, die der Fahrschüler hierbei erleidet. Dieser Grundsatz gilt vor allem für die ersten Fahrstunden auf einem Motorrad im öffentlichen Straßenverkehr.


Sachverhalt:

Die klagende Fahrschülerin mußte in ihrer ersten praktischen Motorradfahrstunde schon im öffentlichen Straßenverkehr fahren. Sie hatte vorher lediglich das Anhalten- und Anfahren geübt, sonst nichts. An einer Kreuzung rutschte die Fahrschülerin vom Kupplungshebel ab und prallte frontal gegen eine Straßenlaterne. Hierbei erlitt sie erhebliche Verletzungen.

Entscheidungsgründe:

Das Landgericht Osnabrück gab der Klage der Fahrschülerin auf Schadensersatz und Schmerzensgeld statt. Grundsätzlich müssen Fahrlehrer ihre Fahrschüler hinreichend auf die verschiedenen Gefahrsituationen im Straßenverkehr und bzgl. der Bedienung der jeweiligen Fahrzeuge vorbereiten. Beim Motorradfahren im öffentlichen Straßenverkehr muss vorher besonders viel geübt werden. Im vorliegenden Fall trifft daher den Fahrschullehrer die alleinige Schuld an dem Unfall und seinen Folgen.


 

Jetzt Soforthilfe vom Anwalt

Sie brauchen rechtliche Beratung? Rufen Sie uns an für eine Ersteinschätzung oder nutzen Sie unser Kontaktformular für eine unverbindliche Beratungsanfrage.

Rechtsanwälte Kotz - Kreuztal
Dr. Christian Gerd Kotz

Dr. Christian Gerd Kotz

Mein Name ist Dr. Christian Gerd Kotz. Ich bin Fachanwalt für Verkehrsrecht und Versicherungsrecht, sowie Notar mit Amtssitz in Kreuztal. Selbstverständlich berate und vertrete ich meine Mandanten auch zu jedem anderen Thema im Raum Siegen und bundesweit [...] mehr zu

Ratgeber und hilfreiche Tipps unserer Experten

Weitere interessante Urteile

§ Immer gut beraten

02732 791079

Bürozeiten: 
Mo-Fr: 08:00 – 18:00 Uhr

Strafrecht-Notfallnummer

0176 433 13 446

24 h / 7 Tage die Woche

Kundenbewertungen & Erfahrungen zu Rechtsanwälte Kotz. Mehr Infos anzeigen.

Bewertungen bei Google

Erstgespräch zum Festpreis!

Wir analysieren für Sie Ihre aktuelle rechtliche Situation und individuellen Bedürfnisse. Dabei zeigen wir Ihnen auf, wie in Ihren Fall sinnvoll, effizient und möglichst kostengünstig vorzugehen ist. Weitere Infos.

Wir sind bekannt aus

Funk, Fernsehen und Print