Generalvollmacht: (Bedarf in bestimmten Fällen Beurkundung)

Generalvollmacht: (Bedarf in bestimmten Fällen Beurkundung)

[z.B. beim Grundstückskauf bzw. Verkauf der notariellen – § 313 BGB]


Ich, (Vorname, Name, wohnhaft in XX), bevollmächtige Herrn/Frau (Vorname, Name, Anschrift, ggfls. Beruf), mich in allen gesetzlich zulässigen Fällen gerichtlich und außergerichtlich zu vertreten.

Mein Bevollmächtigter ist insbesondere berechtigt, Rechtsgeschäfte und Rechts-handlungen für mich vorzunehmen und Erklärungen über Gerichten und anderen Behörden abzugeben und entgegenzunehmen.

Weiterhin ist der Bevollmächtigte berechtigt, für bestimmte Arten von Geschäften oder für einzelne Geschäfte Untervollmacht zu erteilen, jedoch nicht unter Befreiung von den Beschränkungen des § 181 BGB („In-Sich-Geschäfte“). Er selbst ist von den Beschränkungen des § 181 BGB befreit.

Diese Vollmacht erlischt, wenn ich oder meine Erben sie widerrufen.

 

Datum, Unterschrift