Skip to content

Was ist das Landgericht Hanau (LG Hanau)?

Im Landgericht Hanau handelt es sich um ein sogenanntes Gericht der ordentlichen Gerichtsbarkeit. Insgesamt gibt es in dem Bundesland Hessen neun von diesen.

Das Landgericht Hanau nach dem 2. Weltkrieg

Im Jahr 1944 wurde das Landgericht Hanau in den Bezirk des Oberlandesgerichts Frankfurt am Main integriert. Nach dem Zweiten Weltkrieg errichtete man in der Stadt Fulda ein separates Landgericht. Dementsprechend wurde auch der Bezirk von der Einrichtung in Hanau abgetrennt.

Ab diesem Zeitpunkt gehörten nur noch die Städte und Gemeinden Bad Orb, Salmünster, Gelnhausen, Hanau, Steinau, Schlüchtern, Langenselbold, Wächtersbach und Windecken zu dessen Zuständigkeitsbereich.

Schloss Philippsruhe wurde etwa von 1700 bis 1725 für den Hanauer Grafen Philipp Reinhard bei Kesselstadt als Barockschloss im Westen der Stadt Hanau errichtet (Foto: Tobias Rehbein/Pixabay).
Schloss Philippsruhe wurde etwa von 1700 bis 1725 für den Hanauer Grafen Philipp Reinhard bei Kesselstadt als Barockschloss im Westen der Stadt Hanau errichtet (Foto: Tobias Rehbein/Pixabay).

Die Zuständigkeit des LG Hanau heute

Das Landgericht Hanau ist unter anderem auch bei Zivilprozessen zuständig, wenn es dabei um einen Streitwert von über 5.000 € geht. Auch ist das LG die richtige Anlaufstelle bei Strafprozessen und einem potenziellen Freiheitsentzug, der mindestens vier Jahre beträgt.

Das Landgericht Hanau verhandelt zudem alle Fälle, die mit einer möglichen Unterbringung in einer psychiatrischen Klinik einhergehen. Insgesamt gibt es in Deutschland mehr als 100 Landgerichte und die Einrichtung in Hanau gehört ebenfalls dazu.

In dem Justizgebäude an der Nussallee befindet sich nicht nur das Landgericht, sondern auch das Amtsgericht Hanau. Dies ist bereits seit dem 13. Oktober 1911 der Fall.

Interessante Fakten zum Landgericht Hanau

Schon in den Jahren 1822 bis 1850 gab es ein Landgericht Hanau, das als sogenanntes erstinstanzliches Gericht für die Stadt errichtet wurde. Heute ist dieses an der Nussallee 17 in 63450 Hanau zu finden. Wer nähere Informationen zu den Kontaktmöglichkeiten benötigt, schaut sich auf der Internetseite des Landgerichts Hanau um.

Benötigen Sie Hilfe vom Anwalt? Schildern Sie uns Ihr Anliegen und fordern online unsere unverbindliche Ersteinschätzung an.

Verschiedene Urteile im Zusammenhang mit dem LG Hanau

Diesel-Abgasskandal - Ansprüche Käufer bei hinreichender Aufklärung durch Verkäufer

Diesel-Abgasskandal – Ansprüche Käufer bei hinreichender Aufklärung durch Verkäufer

LG Hanau – Az.: 1 O 362/18 – Urteil vom 21.12.2018 1. Die Klage wird abgewiesen. 2. Der Kläger hat die Kosten des Rechtsstreits zu tragen. 3. Das Urteil ist gegen Sicherheitsleistung in Höhe von 120 % des jeweils zu vollstreckenden Betrages vorläufig vollstreckbar. Tatbestand Am 28.12.2015 schloss der Kläger bei dem Autohaus XXX in […]weiterlesen »
Verkehrsunfall -Nutzungsausfallentschädigung nach wirtschaftlichem Totalschaden

Verkehrsunfall -Nutzungsausfall – Entschädigung nach wirtschaftlichem Totalschaden

LG Hanau – Az.: 7 O 750/18 – Urteil vom 21.03.2019 1. Die Beklagte wird verurteilt, an den Kläger vorgerichtliche Anwaltskosten in Höhe von 958,19 € nebst Zinsen in Höhe von 5 Prozentpunkten über dem Basiszinssatz hieraus seit Rechtshängigkeit zu zahlen. 2. Im Übrigen wird die Klage abgewiesen. 3. Von den Kosten des Rechtsstreits trägt […]weiterlesen »
Kanzlei Kotz - Standdardbild

Gaslieferungsvertrag – Vertragsauslegung bei unwirksamer Preisanpassungsklausel

LG Hanau – Az.: 9 O 20/11 – Urteil vom 01.07.2011 Die Klage wird abgewiesen. Die Kosten des Rechtsstreits hat der Kläger zu tragen. Das Urteil ist vorläufig vollstreckbar. Der Kläger darf die Vollstreckung gegen Sicherheitsleistung in Höhe von 120% des auf Grund des Urteils vollstreckbaren Betrages abwenden, wenn nicht die Beklagte vor der Vollstreckung […]weiterlesen »
Kanzlei Kotz - Standdardbild

Verkehrsunfallflucht – Entziehung der Fahrerlaubnis – Wertgrenze des bedeutenden Schadens

LG Hanau – Az.: 4b Qs 26/19 – Beschluss vom 26.03.2019 Auf die Beschwerde der Beschuldigten wird der Beschluss des Amtsgerichts Hanau vom 15.02.2019 aufgehoben. Der Antrag der Staatsanwaltschaft auf vorläufige Entziehung der Fahrerlaubnis wird zurückgewiesen. Die Kosten des Beschwerdeverfahrens hat die Staatskasse zu tragen. Gründe Mit Beschluss vom 15.02.2019 hat das Amtsgericht der Beschuldigten […]weiterlesen »
Wohnmobilkaufvertrag - Rücktritt bei Beschränkung der Zuladungslast als Sachmangel

Wohnmobilkaufvertrag – Rücktritt bei Beschränkung der Zuladungslast als Sachmangel

LG Hanau – Az.: 7 O 696/12 – Urteil vom 05.06.2014 1. Die Beklagte wird verurteilt, an den Klägern 77.891,42 € zu zahlen, nebst Zinsen in Höhe von 5 Prozentpunkten über dem Basiszinssatz p.a. seit dem 21.04.2012, Zug um Zug gegen Rückgabe des Wohnmobils des Fabrikats Dethleffs, Typ ALPA 01, Lackierung weiß/silber, Fahrgestellnummer XXX durch […]weiterlesen »

 

Sie benötigen rechtliche Hilfe?

Rufen Sie uns an um einen Beratungstermin zu vereinbaren oder nutzen Sie unser Kontaktformular für eine unverbindliche Beratungsanfrage bzw. Ersteinschätzung.

Rechtsanwälte Kotz - Kreuztal
Kanzlei Kotz

Kanzlei Kotz

Unsere Fachanwälte und Rechtsanwälte beraten und vertreten Sie zu allen Ihren rechtlichen Fragen und Problemen. Dank unserer langjährigen Erfahren sind wir Ihr Ansprechpartner im Raum Siegen und bundesweit.

Ratgeber und hilfreiche Tipps unserer Experten.

Lesen Sie weitere interessante Urteile.

Unsere Kontaktinformationen.

Rechtsanwälte Kotz GbR

Siegener Str. 104 – 106
D-57223 Kreuztal – Buschhütten
(Kreis Siegen – Wittgenstein)

Telefon: 02732 791079
(Tel. Auskünfte sind unverbindlich!)
Telefax: 02732 791078

E-Mail Anfragen:
info@ra-kotz.de
ra-kotz@web.de
zum Kontaktformular

Rechtsanwalt Hans Jürgen Kotz
Fachanwalt für Arbeitsrecht

Rechtsanwalt und Notar Dr. Christian Kotz
Fachanwalt für Verkehrsrecht
Fachanwalt für Versicherungsrecht
Notar mit Amtssitz in Kreuztal

Bürozeiten:
MO-FR: 8:00-18:00 Uhr
SA & außerhalb der Bürozeiten:
nach Vereinbarung

Für Besprechungen bitten wir Sie um eine Terminvereinbarung! Ersteinschätzungen nur auf schriftliche Anfrage per Anfrageformular.

Termin vereinbaren

02732 791079

Bürozeiten:
Mo-Fr: 08:00 – 18:00 Uhr

Kundenbewertungen & Erfahrungen zu Rechtsanwälte Kotz. Mehr Infos anzeigen.

Ersteinschätzung

Wir analysieren für Sie Ihre aktuelle rechtliche Situation und individuellen Bedürfnisse. Dabei zeigen wir Ihnen auf, wie in Ihren Fall sinnvoll, effizient und möglichst kostengünstig vorzugehen ist.

Fragen Sie jetzt unverbindlich nach unsere Ersteinschätzung und erhalten Sie vorab eine Abschätzung der voraussichtlichen Kosten einer ausführlichen Beratung oder rechtssichere Auskunft.