Skip to content

Was ist das Landgericht Düsseldorf (LG Düsseldorf)?

Das Landgericht Düsseldorf steht in der nordrhein-westfälischen Landeshauptstadt und es handelt sich um ein Gericht der ordentlichen Gerichtsbarkeit. Gleichermaßen ist dies eines der größten Justizgebäude des kompletten Landes. Ein Highlight ist sicherlich auch die architektonische Gestaltung des Gebäudes, worauf wir allerdings später noch genauer eingehen.

Komplexe architektonische Meisterleistung

Von außen wurde eine Natursteinfassade angebracht. Diese schafft den perfekten Übergang zu dem modernen und teilweise recht edel eingerichteten Interieur. Ferner wurde das Objekt an einer Straßenseite in zwei verschiedene Komponenten unterteilt. Diese sind mit einer schwebenden Glasbrücke direkt verbunden.

Das ist ein weiteres Highlight dieses Gebäudes, das es sicherlich so nicht so häufig in Deutschland gibt. Gleichermaßen fällt den Besuchern des Landgerichts Düsseldorf sicherlich auch direkt beim Betreten die große Freitreppe im Foyer auf. Sie zieht alle Blicke auf sich und ist sehr imposant.

Können wir Ihnen in einem ähnlichen Fall behilflich sein? Vereinbaren Sie einen Termin unter 02732 791079 oder fordern Sie unsere Ersteinschätzung online an.

Die Skyline von Düsseldorf (Foto: Jörg Krusekamp/Pixabay).
Die Skyline von Düsseldorf (Foto: Jörg Krusekamp/Pixabay).

Gerichtsbezirk und Sitz des Landgerichts Düsseldorf

Das Landgericht Düsseldorf hat seinen Hauptsitz in der Nordrhein-Westfälischen Landeshauptstadt Düsseldorf. Der zuständige Bezirk umfasst die Stadt selbst sowie auch viele Städte aus den Kreisen Mettmann (Langenfeld, Monheim am Rhein, Ratingen und Hilden) und dem Rhein-Kreis Neuss (Korschenbroich, Neuss, Meerbusch und nur Dormagen).

Das Landgericht Düsseldorf beschäftigt sich mit Patent-, Gebrauchs- und Sortenschutz-Streitsachen. Gleichermaßen ist dies auch die richtige Anlaufstelle, wenn es um Topographiesschutz-Sachen Gemeinschaftsmarken-Sachen oder Gemeinschaftsgeschmacksmuster-Sachen geht. Die nächst höhere Instanz ist der sogenannte Dienst-Gerichtshof in Hamm.

Seit 2010 an diesem Standort

Gemeinsam mit dem Amtsgericht Düsseldorf wurde das Landgericht im Jahr 2010 in dem aktuellen Gebäude an der Werdener Straße 1 untergebracht. Genauer gesagt befindet sich diese im Stadtteil mit dem Namen Oberblick. Der Komplex hat eine beeindruckende Größe von circa 62.000 Quadratmetern.

Veranstaltungen im Landgericht Düsseldorf

In dem Landgericht Düsseldorf werden regelmäßig bestimmte Veranstaltungen, Ausstellungen und Vorträge durchgeführt. Wer dazu nähere Informationen benötigt, kann sich auf der Internetseite erkundigen. Oder er ruft bei dem Landgericht Düsseldorf direkt an und holt sich die nötigen Informationen ein.

Foto: Michael Gaida/Pixabay
Foto: Michael Gaida/Pixabay

Kleine Historie des Landgerichts Düsseldorf

Das Landgericht Düsseldorf gibt es nun unter dieser Bezeichnung seit dem Jahr 1820. Ihm waren früher folgende Institutionen untergeordnet:

  • das Friedensgericht Krefeld
  • das Friedensgericht Düsseldorf
  • das Friedensgericht Dormagen
  • das Friedensgericht Neuss
  • das Friedensgericht Gladbach
  • das Friedensgericht Jüchen
  • das Friedensgericht Grevenbroich
  • das Friedensgericht Odenkirchen
  • das Friedensgericht Opladen
  • das Friedensgericht Viersen
  • das Friedensgericht Ratingen und
  • das Friedensgericht Uerdingen

Kontakt zum LG Düsseldorf

Wer Kontakt zu dem Landgericht Düsseldorf sucht oder einfach bestimmte Informationen benötigt, findet hier die Kontaktdaten:

Landgericht Düsseldorf
Adresse: Werdener Str. 1
40227 Düsseldorf

Webseite: www.lg-duesseldorf.nrw.de

Verschiedene Urteile im Zusammenhang mit dem LG Düsseldorf

Fahrzeugbeschädigung durch Steinschlag aufgrund von Freischneide- und Reinigungsarbeiten

Fahrzeugbeschädigung durch Steinschlag aufgrund von Freischneide- und Reinigungsarbeiten

LG Düsseldorf – Az.: 16 O 58/16 – Urteil vom 21.11.2017 Die Beklagte wird verurteilt, an die Klägerin 5.825,80 EUR nebst Zinsen in Höhe von 5 Prozentpunkten über dem Basiszinssatz seit dem 17.03.2016 zu zahlen. Im Übrigen wird die Klage abgewiesen. Die Kosten des Rechtsstreits tragen die Klägerin zu 15 % und die Beklagte zu […]weiterlesen »
Verkehrssicherungspflicht - Räumpflicht für privaten Garagenhof

Verkehrssicherungspflicht – Räumpflicht für privaten Garagenhof

OLG Düsseldorf – Az.: 10 U 158/15 – Urteil vom 23.11.2017 Die Berufung der Klägerin gegen das am 16.04.2015 verkündete Urteil der 11. Zivilkammer – Einzelrichterin – des Landgerichts Düsseldorf wird zurückgewiesen. Die Kosten des Berufungsverfahrens einschließlich der Kosten der Nebenintervention in zweiter Instanz werden der Klägerin auferlegt. Dieses Urteil und das angefochtene Urteil sind […]weiterlesen »
Kanzlei Kotz - Standdardbild

Ausschließung eines Grundstückseigentümers im Wege des Aufgebotsverfahrens

OLG Düsseldorf – Az.: I-3 Wx 221/17 – Beschluss vom 15.12.2017 Die Beschwerde wird auf Kosten der Beteiligten zu 1 zurückgewiesen. Geschäftswert: 3.000,00 € Gründe I. Die Brüder B. und C. A. waren Eigentümer des im Grundbuch von Stadt 1, Bl. …, verzeichneten Flurstücks …, Flur …, … Straße … Am 28. Februar 1968 erwarb […]weiterlesen »
Kanzlei Kotz - Standdardbild

Verkehrsunfall – Anscheinsbeweis bei Ausfahrt aus Grundstück

OLG Düsseldorf – Az.: I-1 U 1/17 – Urteil vom 09.01.2018 Auf die Berufung der Klägerin wird das am 5. Dezember 2016 verkündete Urteil der Einzelrichterin der 17. Zivilkammer des Landgerichts Wuppertal – 17 O 21/15 – unter Zurückweisung des weitergehenden Rechtsmittels teilweise abgeändert und wie folgt neu gefasst: Die Beklagten werden als Gesamtschuldner verurteilt, […]weiterlesen »
Weihnachtsbaum - standsicheres Aufstellen bei Windlasten

Weihnachtsbaum – standsicheres Aufstellen bei Windlasten

OLG Düsseldorf – Az.: 22 U 137/21 – Urteil vom 18.11.2022 Die Berufung der Beklagten gegen das am 12. Juli 2021 verkündete Urteil der 6. Zivilkammer des Landgerichts Düsseldorf wird zurückgewiesen. Die Beklagte trägt die Kosten des Berufungsverfahrens. Dieses Urteil und das Urteil des Landgerichts sind vorläufig vollstreckbar. Der Beklagten bleibt nachgelassen, die Vollstreckung gegen […]weiterlesen »
Verkehrsunfall - Verstoß gegen Überholverbot und Pflicht zur doppelten Rückschau

Verkehrsunfall – Verstoß gegen Überholverbot und Pflicht zur doppelten Rückschau

OLG Düsseldorf – Az.: I-1 U 86/17 – Urteil vom 10.04.2018 Auf die Berufung der Beklagten wird das am 03.05.2017 verkündete Urteil der Einzelrichterin der 2. Zivilkammer des Landgerichts Kleve – 2 O 59/15- unter Zurückweisung ihres weitergehenden Rechtsmittels und der Berufung des Klägers teilweise abgeändert und wie folgt neu gefasst: Die Beklagten werden verurteilt, […]weiterlesen »
Kanzlei Kotz - Standdardbild

Gerichtsgutachter – Vergütungsanspruch des Unverwertbarkeit des Gutachtens

OLG Düsseldorf – Az.: I-10 W 63/18 – Beschluss vom 24.05.2018 Die Beschwerde des Sachverständigen gegen den Beschluss der 15. Zivilkammer des Landgerichts Düsseldorf – Einzelrichter – vom 27. März 2018 wird zurückgewiesen. Das Beschwerdeverfahren ist gerichtsgebührenfrei. Kosten werden nicht erstattet. Gründe I. Die Beschwerde des Sachverständigen gegen den im Tenor genannten Beschluss ist gemäß […]weiterlesen »
Fahrzeugschaden durch umgestürzten Baum - Amtshaftung

Fahrzeugschaden durch umgestürzten Baum – Amtshaftung

OLG Düsseldorf – Az.: I-18 U 27/17 – Urteil vom 23.05.2018 Auf die Berufung der Beklagten wird das am 06.01.2017 verkündete Urteil der 2. Zivilkammer des Landgerichts Wuppertal (Az. 2 O 58/16) abgeändert und das Versäumnisurteil des Landgerichts Wuppertal vom 09.09.2016 aufgehoben und die Klage abgewiesen. Die Kosten des Rechtsstreits in beiden Instanzen trägt die […]weiterlesen »
Kanzlei Kotz - Standdardbild

Voraussetzungen eines Kaufvertrags unter einer aufschiebenden Bedingung

OLG Düsseldorf – Az.: 7 U 134/17 – Urteil vom 25.05.2018 Die Berufung der Beklagten gegen das Urteil der 1. Kammer für Handelssachen des Landgerichts Mönchengladbach – 7 O 28/16 – vom 12.05.2017 wird zurückgewiesen. Die Kosten des Berufungsverfahrens hat die Beklagte zu tragen. Dieses Urteil ist wie das angefochtene Urteil vorläufig vollstreckbar. Die Beklagte […]weiterlesen »
Verkehrsunfall zwischen abbiegenden Pedelec und überholenden Kraftrad

Verkehrsunfall zwischen abbiegenden Pedelec und überholenden Kraftrad

LG Düsseldorf – Az.: 13 O 138/15 – Urteil vom 01.06.2018 Die Klage wird abgewiesen. Der Kläger trägt die Kosten des Rechtsstreits. Das Urteil ist vorläufig vollstreckbar gegen Sicherheitsleistung in Höhe von 120 % des jeweils zu vollstreckenden Betrages. Tatbestand Der Kläger nimmt die Beklagten als Gesamtschuldner auf Schadensersatz aufgrund eines Verkehrsunfalls vom 27.09.2013 in […]weiterlesen »
Verkehrsunfall - Verweisung auf günstigere Reparaturmöglichkeit in freier Fachwerkstatt

Verkehrsunfall – Verweisung auf günstigere Reparaturmöglichkeit in freier Fachwerkstatt

OLG Düsseldorf – Az.: I-1 U 127/17 – Urteil vom 05.06.2018 Auf die Berufung der Klägerin wird das am 4. August 2017 verkündete Urteil der 6. Zivilkammer – Einzelrichterin – des Landgerichts Duisburg unter Zurückweisung des weitergehenden Rechtsmittels teilweise abgeändert und insgesamt wie folgt neu gefasst: Die Beklagten werden als Gesamtschuldner verurteilt, an die Klägerin […]weiterlesen »
Kanzlei Kotz - Standdardbild

Honorarberechnung nach § 10 Abs. 1 Satz 1 RVG – Schriftformerfordernis

OLG Düsseldorf – Az.: 3 W 111/22 – Beschluss vom 27.10.2022 Die sofortige Beschwerde des Antragstellers gegen den Beschluss der 3. Zivilkammer – Rechtspflegerin – des Landgerichts Duisburg vom 31. Mai 2022 wird kostenpflichtig zurückgewiesen. Gründe I. Die gemäß § 11 Abs. 1, Abs. 2 Satz 3 RPflG i.V.m. §§ 104 Abs. 3, 567 ff. […]weiterlesen »

 

Sie benötigen rechtliche Hilfe?

Rufen Sie uns an um einen Beratungstermin zu vereinbaren oder nutzen Sie unser Kontaktformular für eine unverbindliche Beratungsanfrage bzw. Ersteinschätzung.

Rechtsanwälte Kotz - Kreuztal
Kanzlei Kotz

Kanzlei Kotz

Unsere Fachanwälte und Rechtsanwälte beraten und vertreten Sie zu allen Ihren rechtlichen Fragen und Problemen. Dank unserer langjährigen Erfahren sind wir Ihr Ansprechpartner im Raum Siegen und bundesweit.

Ratgeber und hilfreiche Tipps unserer Experten.

Lesen Sie weitere interessante Urteile.

Unsere Kontaktinformationen.

Rechtsanwälte Kotz GbR

Siegener Str. 104 – 106
D-57223 Kreuztal – Buschhütten
(Kreis Siegen – Wittgenstein)

Telefon: 02732 791079
(Tel. Auskünfte sind unverbindlich!)
Telefax: 02732 791078

E-Mail Anfragen:
info@ra-kotz.de
ra-kotz@web.de
zum Kontaktformular

Rechtsanwalt Hans Jürgen Kotz
Fachanwalt für Arbeitsrecht

Rechtsanwalt und Notar Dr. Christian Kotz
Fachanwalt für Verkehrsrecht
Fachanwalt für Versicherungsrecht
Notar mit Amtssitz in Kreuztal

Bürozeiten:
MO-FR: 8:00-18:00 Uhr
SA & außerhalb der Bürozeiten:
nach Vereinbarung

Für Besprechungen bitten wir Sie um eine Terminvereinbarung! Ersteinschätzungen nur auf schriftliche Anfrage per Anfrageformular.

Termin vereinbaren

02732 791079

Bürozeiten:
Mo-Fr: 08:00 – 18:00 Uhr

Kundenbewertungen & Erfahrungen zu Rechtsanwälte Kotz. Mehr Infos anzeigen.

Ersteinschätzung

Wir analysieren für Sie Ihre aktuelle rechtliche Situation und individuellen Bedürfnisse. Dabei zeigen wir Ihnen auf, wie in Ihren Fall sinnvoll, effizient und möglichst kostengünstig vorzugehen ist.

Fragen Sie jetzt unverbindlich nach unsere Ersteinschätzung und erhalten Sie vorab eine Abschätzung der voraussichtlichen Kosten einer ausführlichen Beratung oder rechtssichere Auskunft.