Artikel & Urteile zum Nachbarrecht (A-Z)

A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Aktuell



Nachbarrecht
[newsbox id=“2745″]

Wissenswertes zum Nachbarrecht

Marcel Achard:

Es kann der Beste nicht in Frieden leben, wenn es dem “bösen” Nachbarn nicht gefällt.

Dieser alte Spruch trifft häufig den Nagel auf den Kopf!
Was machen Sie, wenn Ihr Nachbar auf einmal exotische Tiere hält, die Ihnen den Schlaf rauben?
Was können Sie tun, wenn das Laub der Bäume des Nachbarn ständig auf ihr Grundstück fällt?
Dürfen Sie Früchte, die von Bäumen des Nachbargrundstücks auf ihr Grundstück fallen, behalten?
Muss der Nachbar so genannten Überhang beseitigen?
Welche Grenzabstände muss mein Nachbar einhalten?
Wie kann ich mich dagegen wehren, dass mein Nachbar Grenzabstände nicht einhält?

Zu diesen und vielen weiteren Fragen finden Sie in der Rubrik Nachbarrecht Antworten.
Wir stellen Ihnen hier einige interessante Urteile und Beiträge zur Verfügung, damit Sie informiert sind. Auch “Nicht-Juristen” finden hier entweder amüsante oder weiterbildende Geschichten und Inhalte.

Denn:

Die Nachbarn sind die Prüfungsaufgaben die uns das Leben stellt.

Wir können Ihnen Feuchtigkeitsmessgeräte und Lärmmessgeräte für Eigenmessungen zur Verfügung stellen.

Beratungsanfrage

Suchen Sie einen Rechtsanwalt für Nachbarrecht?

Dann sprechen Sie uns an, wir sind jederzeit für Sie da! Wir beraten Sie kompetent und zuverlässig in allen nachbarrechtlichen Fragen. Gern auch bundesweit!
Beratungsanfrage

Neuste Artikel und Urteile zum Nachbarrecht

Streit um den Grenzzaun

Amtsgericht Wittmund
Az: 4 C 233/16
Urteil vom 20.10.2016

Tenor
1. Die Klage wird abgewiesen.
2. Die Klägerin trägt die Kosten des Rechtsstreits
3. Das Urteil ist vorläufig vollstreckbar.
Der Klägerin wird eingeräumt, die Vollstreckung gegen Sicherheitsleistung in Höhe von 107 % […]

Von |11 November, 2016|Nachbarrecht, Nachbarrecht Urteile mit G|

Kameraüberwachung des eigenes Grundstückes zulässig

AG Brandenburg, Az.: 31 C 138/14, Urteil vom 22.01.2016
1. Die Beklagte wird verurteilt, die auf dem Hof des Grundstücks der Beklagten – gelegen … Straße … in … – installierten Kameras der Videoüberwachungsanlage so einzustellen, […]

Von |30 Mai, 2016|Nachbarrecht|

Bäume – Anspruch des Nachbarn auf Rückschnitt

Brandenburgisches Oberlandesgericht
Az: 5 U 109/13
Urteil vom 17.08.2015

Tenor
Auf die Berufung der Kläger wird das am 30. Oktober 2013 verkündete Urteil des Landgerichts Frankfurt (Oder) – Az: 13 O 48/13 – teilweise abgeändert.
1.
Die Beklagten werden als Gesamtschuldner […]

Zuwegung – Instandhaltungspflicht für einen Notweg

Oberlandesgericht Hamm
Az: 5 U 168/13
Urteil vom 31.03.2014

Tenor
Die Berufung des Klägers gegen das am 22.07.2013 verkündete Urteil der 10. Zivilkammer des Landgerichts Hagen wird zurückgewiesen.
Der Kläger trägt die Kosten des Berufungsverfahrens.
Dieses Urteil ist vorläufig vollstreckbar; das […]

Doppelhaushälfte – Anspruch auf Nutzung einer Heizungsanlage

Bundesgerichtshof
Az: V ZR 56/12
Urteil vom 08.02.2013

Tenor
Auf die Revision des Beklagten wird das Urteil des 4. Zivilsenats des Oberlandesgerichts Celle vom 14. September 2011 aufgehoben.
Die Berufung des Klägers gegen das Urteil der 9. Zivilkammer des Landgerichts […]

Haltung von Papageienvögeln im Wohngebiet – Genehmigung

I

Oberverwaltungsgericht Münster
Az: 2 B 1196/13
Beschluss vom 08.01.2014

Tenor
Die Beschwerde wird zurückgewiesen.
Die Antragstellerin trägt die Kosten des Beschwerdeverfahrens einschließlich der außergerichtlichen Kosten der Beigeladenen.
Der Streitwert wird auch für das Beschwerdeverfahren auf 2.600,- Euro festgesetzt.

Gründe
Die Beschwerde ist unbegründet.
Die […]

Außenlampe in Nachbarschaftshilfe repariert – Schadensersatz

Oberlandesgericht Koblenz
Az: 5 U 311/12
Urteil vom 02.04.2014

Tenor
1. Auf die Berufung des Klägers wird das Urteil der 1. Zivilkammer des Landgerichts Koblenz vom 16. Februar 2012 unter Zurückweisung des weiter greifenden Rechtsmittels teilweise mit dem zugrunde […]

Wegerecht – Verpflichtung zur Torabschließung?

Oberlandesgericht Karlsruhe
Az: 12 U 155/13
Urteil vom 25.07.2014

Tatbestand

Die Parteien sind Nachbarn. Sie streiten insbesondere um (…) die Ausübung eines Wegerechts sowie die Aufstellung von Mülltonnen.

Der Kläger Ziffer 1 und dessen Ehefrau, die Drittwiderbeklagte Ziffer 3, sind […]

glasierte Dachziegel – für Nachbarn unzumutbar?

Oberverwaltungsgericht Lüneburg
Az: 1 LA 168/13
Beschluss vom 18.07.2014

Tenor
Der Antrag der Klägerin auf Zulassung der Berufung gegen das Urteil des Verwaltungsgerichts Osnabrück – 2. Kammer (Einzelrichter) – vom 31. Juli 2013 wird abgelehnt.
Die Klägerin trägt die Kosten […]

Zierteich – Sturz eines Kindes von einem Steg – Haftung

Oberlandesgericht Düsseldorf
Az: 22 U 272/92
Urteil vom 20.04.1993

Anmerkung des Bearbeiters
Beachten Sie auch unsere Informationsseite zu Haftungsproblemen rund um den Gartenteich.

Tatbestand
Die Grundstücke H.-Straße 57-71 in O. sind in geschlossener Bauweise mit acht gleichartigen Reihenhäusern bebaut. Die Kl. […]

Zierteich – Haftung bei Ertrinkungsunfall

Bundesgerichtshof
Az: VI ZR 29/92
Urteil vom 16.02.1993

Anmerkung des Bearbeiters
Beachten Sie auch unsere Informationsseite rund um den Gartenteich und Haftungsprobleme im Zusammenhang mit einem Gartenteich.

Tatbestand
Der Kläger nimmt die Beklagte, seine Tante, wegen der Gesundheitsschäden, die er am […]

Kind stürzt in einen Teich – Aufsichtspflichtverletzung oder Verkehrssicherungspflichtverletzung?

Oberlandesgericht Hamm
Az: 13 U 253/00
Urteil vom 23.05.2001

Anmerkung des Bearbeiters
Beachten Sie auch unsere Informationsseite zum Gartenteich.

Tenor
Die Berufung des Klägers gegen das am 30. Oktober 2000 verkündete Urteil der 15. Zivilkammer des Landgerichts Münster wird zurückgewiesen.
Der Kläger […]

Select Language