Artikel & Urteile zum Arbeitsrecht (A-Z)

A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Aktuelle


Ihre Rechte am Arbeitsplatz

[newsbox id=“2735″]

Wissenswertes zum Arbeitsrecht

Auf dieser Seite möchten wir Sie möglichst umfassend über arbeitsrechtliche Fragestellungen informieren. So können Sie sich ohne sofort einen Anwalt konsultieren zu müssen einen Überblick über bestimmte arbeitsrechtliche Problemfelder verschaffen. Wir informieren Sie – von der Arbeitsplatzsuche, über die Begründung des Arbeitsverhältnisses bis hin zur Kündigung und darüber hinaus!

Ordner ArbeitsrechtBei Fragen stehen Ihnen die Rechtsanwälte Kotz selbstverständlich gerne zur Verfügung. Natürlich beraten wir Sie gerne umfassend. Nutzen Sie dazu die Onlinerechtsberatung oder wenden sich gleich an unser zuvorkommendes Kanzleiteam!

Auf dem Arbeitsmarkt weht ein rauer Wind. Unter den hiesigen Arbeitsmarktbedingungen ist es zwingend erforderlich, dass Arbeitnehmer Ihre Rechte effektiv durchsetzen. Diese Rechte sind in vielen arbeitsrechtlichen Bereichen vorhanden, da das Arbeitsrecht in erster Linie Arbeitnehmerschutzrecht ist. Viele Arbeitnehmer kennen ihre Rechte jedoch nicht. Am besten gelingt die Durchsetzung der Rechte mit Hilfe eines Fachanwaltes für Arbeitsrecht. Rechtsanwalt Hans Jürgen Kotz steht Ihnen diesbezüglich mit Rat und Tat gerne zur Seite.

Vor Beginn eines Arbeitsverhältnisses…Arbeitsplatz gesucht!

Am Anfang des Arbeitslebens oder nach einer Kündigung steht regelmäßig die Suche nach einem Arbeitsplatz. Erfahren Sie näheres zur Jobsuche, zum Bewerbungsverfahren, zum Vorstellungsgespräch und zu weiteren ähnlichen Fragen.

weitere Infos

Arten des Arbeitsverhältnisses

Arbeitsvertrag

Am Ende des Bewerbungsverfahrens steht hoffentlich die Begründung eines Arbeitsverhältnisses. Das Normalarbeitsverhältnis (Vollzeit, unbefristet, das gesamte Arbeitsleben bei einem Arbeitgeber) verliert dabei zunehmend an Bedeutung. Weitere Arbeitsverhältnisse sind das Leiharbeitsverhältnis, der Minijob, das Teilzeitarbeitsverhältnis, die freie Mitarbeit, u.v.m.. Erfahren Sie dazu und zu weiteren Fragen, wie beispielsweise zum Arbeitsvertrag.

weitere Infos

Bestehendes Arbeitsverhältnis: Urlaub, Mehrarbeit, Überstunden,…Urlaub und Arbeit

Auch im bestehenden Arbeitsverhältnis kann es selbstverständlich zu Problemen kommen. Regelmäßiger Streitpunkt ist dabei der Urlaub. Ebenso stellt sich die Frage nach Mehrarbeit, Überstunden und deren Vergütung.

weitere Infos

Bestehendes Arbeitsverhältnis: Mobbing, Beschäftigungsverbote, u.v.m.Mobbing am Arbeitsplatz

Aber juristische Probleme kann es während des Arbeitsverhältnisses nicht nur im Hinblick auf Erholungsurlaub und Überstunden geben. Ein weiteres Problem von großer Bedeutung ist Mobbing. Ferner können in bestimmten Situationen Beschäftigungsverbote eingreifen, z.B. während der Schwangerschaft. Es stellt sich auch die Frage, inwieweit ein Arbeitnehmer für einen Schaden aufkommen muss, den er bei seiner Tätigkeit verursacht. Lesen Sie mehr zu diesen Fragen….

weitere Infos

Beendigung des Arbeitsverhältnisses: KündigungBeendigung des Arbeitsverhältnisses

Das Arbeitsverhältnis wird regelmäßig durch eine Kündigung beendet. Die Anforderungen an eine Kündigung richten sich unter anderem nach der Betriebsgröße. Man unterscheidet grundsätzlich zwischen ordentlicher und außerordentlicher Kündigung. Im Rahmen der ordentlichen Kündigung in Anwendungsbereich des Kündigungsschutzgesetzes existieren die verhaltensbedingte, die personenbedingte und die betriebsbedingte Kündigung. Erfahren Sie hier mehr zu den einzelnen Arten der Kündigung und insbesondere über Verteidigungsmöglichkeiten gegen eine Kündigung.

weitere Infos

Beendigung des Arbeitsvertrages: Ende einer Befristung, Aufhebungsvertrag,…Vereinbarung

Neben der Kündigung gibt es jedoch weitere Möglichkeiten der Beendigung des Arbeitsverhältnisses. Vertraglich besteht die Möglichkeit der Vereinbarung eines Aufhebungsvertrages. Ein Arbeitsverhältnis kann ebenso natürlich durch Erreichung des Renteneintrittsalters enden. Befristete Arbeitsverhältnisse enden ohne Kündigung durch Ablauf der Befristung.

weitere Infos

ArbeitszeugnisZeugnis nach Beendigung des Arbeitsverhältnis

Insbesondere nach der Kündigung eines Arbeitsverhältnisses hat der Arbeitnehmer regelmäßig das Bedürfnis ein Arbeitszeugnis zu erhalten. Erfahren Sie hier mehr zu den einzelnen Arten des Arbeitszeugnisses und zu Ansprüchen hinsichtlich des Inhalts des Arbeitszeugnisses.

weitere Infos

Beratungsanfrage

Suchen Sie einen Rechtsanwalt für Arbeitsrecht?

Dann sprechen Sie uns an, wir sind jederzeit für Sie da! Wir beraten Sie kompetent und zuverlässig in allen arbeitsrechtlichen Rechtsfragen. Gern auch bundesweit!
Beratungsanfrage

Neuste Artikel und Urteile zum Arbeitsrecht

Zuschlag für nächtliche Bereitschaftsdienste

Bundesarbeitsgericht
Az: 6 AZR 129/16
Urteil vom 04.08.2016

Tenor
1. Auf die Revision des Klägers wird das Urteil des Landesarbeitsgerichts Köln vom 19. November 2014 – 3 Sa 570/14 – teilweise aufgehoben.
2. Auf die Berufung des Klägers wird das Urteil des Arbeitsgerichts Siegburg […]

Von |6 Januar, 2017|Arbeitsrecht, Arbeitsrecht Urteile mit B|

„Crystal Meth“-Konsum in der Freizeit – Kündigung

Bundesarbeitsgericht
Az: 6 AZR 471/15
Urteil vom 20.10.2016

Tenor
1. Auf die Revision des Beklagten wird das Urteil des Landesarbeitsgerichts Nürnberg vom 6. Juli 2015 – 7 Sa 124/15 – aufgehoben.
Auf die Berufung des Beklagten wird das Urteil des Arbeitsgerichts Weiden vom 4. Februar […]

pauschaler Schadensersatz bei Lohnrückstand

Landesarbeitsgericht Köln
Az: 12 Sa 524/16
Urteil vom 22.11.2016

Tenor
1. Auf die Berufung des Klägers wird das Urteil des Arbeitsgerichts Aachen vom 26.04.2016, 1 Ca 2772/15 h, teilweise abgeändert.
2. Die Beklagte wird verurteilt, an den Kläger über den […]

Verzugsschaden – 40 € Pauschale bei Lohnrückständen?

Arbeitsgericht Düsseldorf
Az: 2 Ca 5416/15
Urteil vom 12.05.2016

Tenor
1. Das Versäumnisurteil vom 22.02.2016 wird aufrechterhalten.
2. Der Kläger trägt die weiteren Kosten des Rechtsstreits.
3. Der Streitwert beträgt 80,00 EUR.
4. Die Berufung wird zugelassen.

Tatbestand
Die Parteien streiten über die Zahlung […]

Von |23 Dezember, 2016|Arbeitsrecht, Arbeitsrecht Urteile mit S|

Arbeitszeit – Direktionsrecht des Arbeitgebers

Bundesarbeitsgericht
Az: 6 AZR 567/03
Urteil vom 23.09.2004

Tenor
1. Auf die Revision des Beklagten wird das Urteil des Landesarbeitsgerichts Hamm vom 28. Juli 2003 – 8 Sa 1493/02 – teilweise aufgehoben.
2. Die Berufung der Klägerin gegen das Urteil des Arbeitsgerichts […]

keine Urlaubsgewährung – Schadensersatz?

Landesarbeitsgericht Köln
Az: 4 Sa 1095/15
Urteil vom 22.04.2016

Tenor
Die Berufung des Klägers gegen das Urteil des Arbeitsgerichts Bonn vom 21.10.2015 – 4 Ca 1568/15 – wird auf Kosten des Klägers zurückgewiesen.
Die Revision wird zugelassen.

Tatbestand
Der Kläger war vom […]

Turboklausel – Streitwert

Landesarbeitsgericht Düsseldorf
Az: 4 Ta 513/16
Beschluss vom 25.08.2016

Tenor
Die Beschwerde der Prozessbevollmächtigten des Beklagten gegen den Streitwertbeschluss vom 08.06.2016 in Gestalt des Teilabhilfebeschlusses vom 15.08.2016 wird zurückgewiesen.
Der Teilabhilfebeschluss wird in Bezug auf die Festsetzung des Vergleichswertes von […]

Diskriminierung – Entschädigung

Europäischer Gerichtshof
Az: C 423/15
Urteil vom 28.07.2016

Tenor
Art. 3 Abs. 1 Buchst. a der Richtlinie 2000/78/EG des Rates vom 27. November 2000 zur Festlegung eines allgemeinen Rahmens für die Verwirklichung der Gleichbehandlung in Beschäftigung und Beruf und […]

Vergleichsmehrwert – Bemessung

Landesarbeitsgericht Köln
Az: 4 Ta 122/16
Beschluss vom 09.06.2016

Tenor
Die sofortige Beschwerde des Prozessbevollmächtigten des Klägers gegen den Streitwertbeschluss des Arbeitsgerichts Köln vom 06.05.2016 – 19 Ca 1435/16 – wird zurückgewiesen.

Gründe
I. Grundsätzlich gilt zum gebührenrelevanten Mehrwert eines Vergleichs, […]

Ergonomischer Arbeitsplatz – Anspruch auf höhenverstellbaren Schreibtisch

LSG  Rheinland-Pfalz, Az.: L 6 R 504/14, Urteil vom 02.03.2016
Leitsatz: Ein täglich mehrfach höhenverstellbarer Schreibtisch (sog. Steh-Sitzdynamik) kann ein dem Versicherten von der gesetzlichen Rentenversicherung als Leistung zur Teilhabe am Arbeitsleben (§§ 9, 16 SGB […]

Erwerbsminderung – eingeschränktes Sehvermögen

Landessozialgericht Baden-Württemberg
Az: L 13 R 2903/14
Urteil vom 22.03.2016

Amtliche Leitsätze
Wer aufgrund eines eingeschränkten Sehvermögens die üblichen Wegstrecken (vgl. BSG, Urteil v. 12. Dezember 2011, B 13 R 21/10 R, Juris) nur unter einer besonderen Gefahr zurücklegen […]

Haftstrafe – Kündigung

Bundesarbeitsgericht
Az: 2 AZR 381/14
Urteil vom 22.10.2015

Tenor
1. Auf die Revision des beklagten Landes wird das Urteil des Landesarbeitsgerichts Köln vom 29. Januar 2014 – 3 Sa 866/13 – aufgehoben.
2. Auf die Berufung des beklagten Landes wird das Urteil des Arbeitsgerichts […]